Falknerei

Wer hat Lust, mit unserem Harris Hawk (Wüstenbussard) durch den Wald zu spazieren, ihn selbst auf dem Arm landen zu lassen und nebenbei noch etwas über Greifvögel und die Falknerei zu erfahren, in der Nähe von Starnberg?
Der ist bei uns genau richtig!

Was machen wir

Wer hat Lust, mit unserem Harris Hawk (Wüstenbussard) durch den Wald zu spazieren, ihn selbst auf dem Arm landen zu lassen und nebenbei noch etwas über Greifvögel und die Falknerei zu erfahren, in der Nähe von Starnberg? Der ist bei uns genau richtig!
Für uns ist die Falknerei mittlerweile ein sehr interessantes, vielseitiges und spannendes Thema geworden. Beim „spazieren gehen bzw reiten“ mit dem Vogel werden wir oftmals von neugierigen, teils auch skeptischen Gesichtern beäugt und häufig auch einiges gefragt.Wir haben uns gedacht, dass dieses Thema bei den meisten Leuten nur aus Flugshows oder ähnliches bekannt ist.
Nun haben wir beschlossen, dieses „Projekt“ zu starten und freuen uns auf euch!

Angebote & Preise

Ca 1 ½ Stunden spazieren gehen mit dem Wüstenbussard, auch landen lassen auf der eigenen Hand incl. gemütlicher Brotzeit mit Getränk (Termine werden individuell gemeinsam festgelegt):
  • 1 Person 40 Euro
  • 2 Personen 70 Euro
  • Familie (2 Erwachsene, 1-4 Kinder (bis zu 15 Jahre)) 100 Euro
  • Gruppenangebot 30 Euro pro Person ab 4 Erwachsenen
  • Wir sind auch für spezielle Sachen zu haben: Besuch an Schulen, Geburtstag, Fotoshooting mit einem Greifvogel – hierfür bitte einfach persönlich Kontakt mit uns aufnehmen.
(wir gehen bei fast jedem Wetter raus, daher bitte geeignete Kleidung mitbringen. Sollte das Wetter uns jedoch einmal einen Strich durch die Rechnung machen, wird der Termin selbstverständlich nach geholt!)
 
Wichtig: Wir wollen nochmals erwähnen, dass es sich hier um die Arbeit mit einem Greifvogel handelt – er ist und bleibt ein Wildtier! Wir lieben Kinder, aber diese können nur mit einer Aufsichtsperson teilnehmen, welche die Verantwortung übernimmt.
 
Haben wir Interesse geweckt? Dann könnt Ihr uns auf folgende Art und Weise konktaktieren:

Unser Team

Wir heißen Magdalena und Jakob und wohnen in Unterbrunn bei Starnberg. Wir sind seit 2012 verheiratet und haben mittlerweile zwei Kinder. Durch meinen Schwager kamen wir zu Leo Mandlsperger – einem Falkner in Odelzhausen. Schon beim ersten Treffen war klar, dass die Falknerei für uns ein super intressantes Thema ist, welches wir vertiefen möchten. Für mich stand sofort fest, dass ich den Falkner-Jagdschein machen will! Meine Frau dagegen war anfangs eher skeptisch, hat aber mitgezogen. Als wir dann mit unserer Coco gemeinsam die Grundlagen der Falknerei gelernt haben war auch sie dem „Vogelwahn“ erlegen. Wenn meine Frau mit ihrem Pferd ausreiten geht und der Vogel fliegt mit, ist das für uns beide nach wie vor faszinierend. Früher haben wir beim spazieren gehen so vieles nicht wahrgenommen. Jetzt ist der Blick ein anderer und wir sind erstaunt, was es auch im Landkreis Starnberg alles zu sehen gibt!

Jakob

Also, ich bin der Jakob und 1987 in Großhadern geboren. Seit 2013 habe ich den Falkner-Jagdschein und seit diesem Zeitpunkt mein wichtigstes Hobby für mich entdeckt! Ich liebe es, dem Vogel beim Fliegen zu zusehen und vergesse hierbei auch häufig die Zeit

 

Magdalena

Mein Name ist Magdalena und ich bin die Ehefrau vom Jakob. Ich bin ebenfalls 1987 geboren und auch seit 2013 im Besitz des Falkner-Jagdschein. Ursprünglich wurde ich eher „genötigt“ mit zu machen – bin aber sehr froh darüber! Ich habe ein eigenes Pferd und mittlerweile haben wir zwei Kinder. Mit unserer Coco bin ich regelmäßig ausreiten gegangen und sie ist mit geflogen – das war schon ein super Gefühl

 

Bommel

Danke für Deine treuen Dienste – jetzt bist Du wieder bei deinem Besitzer

Coco

Unsere Hauptdarstellerin Coco ist seit 2013 in unserem Besitz und begleitet uns bei den Spaziergängen. Mit und an ihr haben wir die Grundlagen der Falknerei erlernen dürfen und lernen stets weiter

Luzi

Luzi ist ein Luggerfalkenweib und seit Juni 2018 bei uns. Aktuell im Training, doch schon bald hoffen wir, sie euch am Federspiel vorstellen zu können

 

Fotos